Meze sofrasi, Vorspeisen, Tapas, mezze, Türkische Rezepte, Rakı-Tafel, World Rakı Woche

Über 160 Türkische Rezepte ~ einfach, lecker

Die türkische Küche mit türkischen Rezepten

Türkische Rezepte in der türkischen Küche. Sie ist die vielfältigste der Welt. Die Geschichte der Turkvölker beginnt vor über 1500 Jahren hinter der Mongolei und zieht über das Osmanische Reich bis nach Europa. Türkische Küche ist auch das Erbe der Osmanischen Küche. Hier auf unserem Blog sammeln wir über 160 Rezepte inkl. Videos, genauen Rezeptanleitungen und Geschichten hinter den türkischen Rezept-Namen. Seit dem 15.01.2006.

160+ türkische Rezepte nach Kategorien

Wähle einfach Kategorie, Zutat oder Stichwort aus und die Rezepte werden gefiltert angezeigt. Unten auf den roten Button klicken, damit weitere Rezepte sichtbar sind. Über 160 Rezepte warten auf dich:

[wpupg-grid-with-filters id=”rezepte-mit-filter_random”]

Kochbücher *Türkische Küche*

Im Jahre 2012 haben wir uns entschlossen Kochbücher zu veröffentlichen. Ein Buch hat noch mal eine ganz andere Funktionalität in der Küche, als die digitalen Partner. Wir haben sie miteinander verknüpft. In unseren Kochbüchern sind über 400 türkische Rezepte verewigt. Die Videos zu den Rezepten sind per QR-Code aus dem Buch heraus abrufbar. Bisher sind erschienen: SOFRAlar, MEZEler, Türkei vegetarisch und KEBAPlar.

Türkische Rezepte

Die Auflistung ist vom aktuellsten bis zum ältesten Rezept.

Rezept-Sammlungen

Videos KochDichTürkisch

Türkische Hauptspeisen mit Fleisch

Denizli kebap – Pulled Lamb à la Turka
Denizli kebap – Pulled Lamb à la Turka – Bei diesem Rezept wird das Lamm bei niedriger Temperatur gegart. Das lange Garen führt zur Auflösung im Bindegewebe und macht das Fleisch so zart, dass es anschließend in kleine Stücke zerfällt oder zerzupft (englisch to pull: ziehen, zupfen) werden kann. Das Fleisch verliert kaum Wasser und bleibt dadurch sehr saftig.
Hier geht’s zum Rezept
pulled lamb
Ayvalı tavuk kebabı – Hähnchen-Kebap mit Quitten
Ayvalı tavuk kebabı (Aussprache [ajjwahleh tawuck kehbabbeh]) – Deftig, süß und durch die Cajun Gewürzmischung etwas pikant, ist es das perfekte Essen für die kalte Jahreszeit. Ein absolut saisonaler Höhepunkt! Das Rezept haben wir zum ersten Mal in unserem Kochbuch KEBAPlar veröffentlicht.
Hier geht’s zum Rezept
Ayvalı tavuk kebabı ~ Hähnchen-Kebap mit Quitten

Meze ~ mehr als (nur) türkische Vorspeisen

Ein Meze ist ein kleines Erlebnis auf dem Gaumen. In kleinen Portionen serviert kann es den ganzen ausfüllen und ist nicht einfach nur eine Vorspeise. Mit über 1500 nachgewiesenen Meze-Rezepten sind türkische Meze die vielfältigsten auf der Welt. Ein kleine Auswahl hier und in den Kochbüchern

Meze Rezepte
Meze sind nicht nur eine bestimmte Kategorie von Speisen. Vielmehr ist es die Art des Servieren auf vielen kleinen Tellern durch welche sie definiert werden.
Unterteilt werden die köstlichen Speisen in kalte und warme Meze.
Hier geht’s zum Rezept
türkische, Meze, Rezepte, mezze, Vorspeisen, kleine, Köstlichkeiten, Häppchen, Appetizer, mezes, mezedes, tapas,
Fındıklı mercimek favası – Rote Linsen Püree mit gerösteten Haselnüssen
Die Türken (und auch die Griechen) nennen alle Pürees aus getrockneten und geschälten Hülsenfrüchten fava. Am bekanntesten ist wohl das DickeBohnenPüree. Die Version mit roten Linsen braucht sich daneben überhaupt nicht zu verstecken. Fava hält sich gekühlt locker 3- 5 Tage im Kühlschrank. Die Linsen liefern Proteine und nebenbei ist es auch noch vegan. Was will man mehr?
Hier geht’s zum Rezept
Fındıklı mercimek favası - Linsen Fava mit gerösteten Haselnüssen
Haydari – Pikante Joghurt-Käsecreme
Haydari ist eine Vorspeise, die auf keinem Meze-Menü fehlen darf. Die Mischung aus Joghurt, Dill, Weißkäse (wie Feta) und Knoblauch ergibt einen leckeren Brotaufstrich. Besonders gut schmeckt es mit frischem Fladenbrot.
Hier geht’s zum Rezept
Haydari - Pikante Joghurt-Käsecreme
Rus salatası – russischer Salat
Das türkische Rezept für rus salatası ist die abgewandelte Form des auch als Oliviersalat bekannten Salats vom französischen Koch Lucien Olivier, den er um 1860 im zaristischen Russland kreiert hat.
Hier geht’s zum Rezept
Rus Salatasi Kartoffelsalat quadratisch
Zeytin salatası – Oliven-Salat
Für den Olivensalat habe ich die selbsteingelegten und angeschlagene Oliven (kırık zeytin), die meine Mutter aus Mersin mitgebracht hatte, verwendet. Diese mediterranen Steinfrüchte haben, anders als ihre industriell gefertigten Kollegen, einen leicht bitteren Geschmack, der sich vor allem im würzigen Salat sehr gut macht.
Hier geht’s zum Rezept
Zeytin salatası ~ Olivensalat
İç bakla salatası – Ackerbohnen Salat
Ein saisonales Gericht mit Ackerbohnen – auch „dicke Bohnen“ genannt – ist wunderbar frisch, hat einen Hauch Orient und hält locker ein paar Tage im Kühlschrank. Die Ackerbohnen findet man frisch auf dem Markt oder in einem türkischen Supermarkt um die Ecke. Klassisch wird in der türkischen Küche meistens mit Ackerbohnen ein Fava gemacht oder mit Zwiebeln in Olivenöl langsam geschmort.
Hier geht’s zum Rezept
Ic bakla salatasi Ackerbohnen Salat
Kağıtta somon –  Lachs im Papier gebacken
Klassisch wird in der türkischen Küche eher mit Wolfsbarsch zubereitet (kağıtta levrek). Man kann das Lachs-Rezept jeweils die Gemüsesorten der Saison nutzen und es variieren. Statt Lauch und Möhren kann man auch Spargel oder Zucchini nehmen, Cherrytomaten und Paprika.
Hier geht’s zum Rezept
kağıtta somon - Lachs im Papier gebacken

Zeytinyağlı – in Olivenöl geschmorte Speisen

Imam bayildi – Der Imam fiel in Ohnmacht
Imam bayildi (türkisch für „Der Imam fiel in Ohnmacht”) gehört zu den leichten und schmackhaften Gemüsegerichten in Olivenöl (türkisch: Zeytinyağlı Yemekler) und kann deshalb warm als Hauptgericht oder kalt als Meze genossen werden. Für die Zubereitung empfiehlt es sich besonders gutes, kaltgepresste Olivenöl (Natives Olivenöl Extra) zu verwenden.
Hier geht’s zum Rezept
imam bayildi, exklusiver, türkischer Kochkurs bei euch zu Hause ~ KochDichTürkisch
Zeytinyağlı Biber Dolması – gefüllte Paprika in Olivenöl mit Reis und Korinthen
Gefüllte Paprika in Olivenöl (auf Türkisch zeytinyağlı biber dolması, Aussprache [sejtinnjahleh biberr dolmaßeh]) haben in Anatolien schon eine jahrhundertelange Tradition. Zudem ist das Olivenöl in der Türkei – ganz besonders an der Ägäisküste – nicht wegzudenken und ist speziell bei der Zubereitung kalter Speisen sehr beliebt. In Olivenöl geschmortes saisonales Gemüse (türkisch: zeytinyağlı yemekler), werden als kalte Vorspeise oder auch als Beilage serviert und ist traditioneller Bestandteil der heimischen Küche.
Hier geht’s zum Rezept
Zeytinyağlı Biber Dolması* ~ gefüllte Paprika in Olivenöl mit Reis und Korinthen
Zeytinyağlı Taze Fasulye – Grüne Bohnen in Olivenöl
Grüne Bohnen in Olivenöl (auf Türkisch Zeytinyağlı taze fasulye, Aussprache [sejtinnjahleh taase faßullje] ) – Einmal gekocht, kann man es warm oder kalt als Beilage mehrere Tage lang genießen. Meist schmeckt es kalt ab dem nächsten Tag noch besser, weil das Gemüse dann richtig durchgezogen ist. Übrigens richtig frische Bohnen sind sehr knackig und brechen, wenn man sie biegt. Die entstandene Bruchstelle sollte ebenfalls grün und saftig sein.
Hier geht’s zum Rezept
Zeytinyağlı taze fasulye - Grüne Bohnen in Olivenöl
Zeytinyağlı pırasa – Lauchgemüse in Olivenöl
Lauchgemüse in Olivenöl (auf Türkisch Zeytinyağlı pırasa) ist eines der Gerichte, die man nie in einem türkischen Imbiss oder Restaurant antreffen wird, weil es Teil der Hausmannskost ist. Die gekühlt servierte Kombination aus Lauch, Möhren, Reis und Zitrone schmeckt so wahnsinnig lecker. Wir empfehlen es auf jeden Fall!
Hier geht’s zum Rezept
Lauchgemüse in Olivenöl ~ Zeytinyağlı pırasa, Gemüsegerichte, Vegan, Gesund, lecker, Kategorie Zeytinyağlı Yemekler, Türkische Küche, türkisches Essen, Vegetarisch

Kebaplar ~ Grillen auf türkisch

İç pilavlı kaburga dolması – Gefüllte Lammbrust
İç pilavlı kaburga dolması (Aussprache [ietsch piehlawleh kahburgah dollmaßeh]) – Würzige Lammbrust und die pfeffrige Note der Gewürze im osmanischen Reis-Pilaw verbinden sich mit der Süße von Korinthen zu einem wahren Festessen – Eine hervorragende Hauptspeise nicht nur für die Ostertafel!
Hier geht’s zum Rezept
İç pilavlı kaburga dolması* ~ gefüllte Lammbrust
Patlıcan kebabı – Auberginen Kebap im Ofen
Man kann Auberginen Kebap (patlican kebabı Aussprache [pattlehdschann kehbabbeh]) zwar auch auf Spießen zubereiten, aber im Ofen vermischen sich die Aromen noch besser. Zudem muss man nicht die ganze Zeit daneben stehen und aufpassen.
Patlican Kebap KEBAPlar 20161101 94

Köfte ~ mit Fleisch oder ohne?

Inegöl köfte – Frikadellen auf Inegöl-Art
Diese Inegöl köfte sind in der türkischen Küchen- und Restaurant-Kultur nicht wegzudenken. Der berühmteste ist in Istanbul-Sultanahmet und da lohnt sich jedes Schlangestehen.
Hier geht’s zum Rezept
Inegoel Koefte
Sarı mercimekli köfte ve çılbır – Linsenküchlein mit pochiertem Ei
Linsenküchlein (auf türkisch sarı mercimekli köfte) – Diese außergewöhnlich leckere Variante von Bratlingen aus Gelben Linsen mit Eiern muss man einfach mal probiert haben! Dazu kann man einen Mungobohnen-Salat mit Frühlingszwiebeln reichen.
Hier geht’s zum Rezept
exklusiver, türkischer Kochkurs bei euch zu Hause ~ KochDichTürkisch
Köfte Ekmek
Streetfood hat in der Türkei eine lange Tradition. Die auf Karren oder Klapptischen angebotenen Leckereien haben es uns besonders angetan, vor allem „Köfte Ekmek“. Traditionell wird Piyaz ~ weißer Bohnensalat dazu gegessen.
Hier geht’s zum Rezept
KoefteEkmek
Arap köftesi – Arabische Bulgur Klößchen
Diese kleinen Bulgur-Klößchen (arap köftesi [arapp köffteßieh]) sind einfach herrlich. Außen knusprig pikant, innen weich und saftig. Auf dem Joghurt mit Mangold und einem Hauch Knoblauch ein Genuss. Unsere Kids lieben sie und helfen uns jedesmal bei der Zubereitung.
Hier geht’s zum Rezept
ArapKoeftesi ArabischeKloesse
Ispanaklı patates köftesi – Kartoffel-Spinat-Laibchen
Ispanaklı patates köftesi (Aussprache [ßpanackleh patattess köfftehßie]) – Diese Kartoffel-Spinat-Laibchen werden mit lor peynir (einer türkischen Käsespezialität, ähnlich dem Ricottakäse) zubereitet, der die Kartoffelmasse zusammenhält. Keine Angst, es wird nicht zu deftig, sondern eher leicht und locker!
Hier geht’s zum Rezept
exklusiver, türkischer Kochkurs bei euch zu Hause ~ KochDichTürkisch
Inegöl köfte – Frikadellen auf Inegöl-Art
Diese Inegöl köfte sind in der türkischen Küchen- und Restaurant-Kultur nicht wegzudenken. Der berühmteste ist in Istanbul-Sultanahmet und da lohnt sich jedes Schlangestehen.
Hier geht’s zum Rezept
Inegoel Koefte
içli Köfte – mit Hackfleisch gefüllte Bulgurklöße
Die Art und Weise, wie man içli köfte macht ist von Region zu Region und Familie zu Familie unterschiedlich – wie so oft in der türkischen Küche. Wir haben unsere içli köfte, die mit Hackfleisch gefüllten Bulgurklöße, nach Mersin-Art zubereitet, also gekocht. Man kann sie aber auch in viel heißem Fett frittieren. Natürlich schmecken die den meisten Menschen besser.
Die Zubereitung ist relativ aufwendig, aber wir versprechen das es sich lohnt!
Hier geht’s zum Rezept
içli Köfte - mit Hackfleisch gefüllte Bulgurklöße, Schwiegermutter's Klöße, klößchen
Mercimek Köftesi – Linsenlaibchen mit Salatherzen
Ein Fingerfood Buffet ohne diese leckeren und veganen Laibchen wäre nicht komplett. Sie bestehen hauptsächlich aus Roten Linsen und feinem Bulgur. Das wundervolle und intensive Aroma überzeugt sofort auf Anhieb alle. Wenn man noch ein gutes biber salçası, bzw. etwas hochwertigen Granatapfelsirup verwendet kann nichts mehr schief gehen. 
Hier geht’s zum Rezept
mercimek köftesi
Kadınbudu Köfte – Frauenschenkel Frikadellen
Kadınbudu Köfte oder auch Kadın Budu Köfte, sind Köfte (Frikadellen) nach „Frauenschenkel Art“. Sie können als Beilage, Hauptgericht oder auch als Vorspeise (Meze) gereicht werden und sind deshalb sehr beliebt. Ich habe recherchiert, weil dieser außergewöhnliche Name mein Interesse geweckt hat, diesbezüglich jedoch nur Spekulationen gefunden. Manche nehmen an, dass der Name daher rührt, dass sie so zart und lecker sind, denn sie zerfallen förmlich im Mund.
Hier geht’s zum Rezept
Kadınbudu Köfte - Frauenschenkel Frikadellen
Köfte – türkische Frikadellen
Köfte (türkische Frikadellen) gehört zu den vielseitigsten Fleischgerichten (Kebap) in der türkischen Küche – ob nun gekocht, gebraten, gegrillt oder frittiert.
Hier geht’s zum Rezept
Köfte Ekmek - Das beliebte türkische Streetfood
Hasan Paşa Köfte ~ Hasan Pascha Frikadellen mit Kartoffelpüree und Erbsen
Hasan paşa köfte (türkisches Shepherd’s Pie) wurden nach dem Pascha benannt, in dessen Küche dieses Gericht seinen Ursprung hat. Diese Frikadellen werden quasi inkl. der Beilagen zubereitet. Im Ofen verschmelzen die Geschmäcker und vollenden das optische Kunstwerk. Und gerade weil die köfte nicht in der Pfanne angebraten werden, sondern im Ofen backen, ist das Gericht auch noch leicht und bekömmlich.
Hier geht’s zum Rezept
Türkisches Rezept: Hasan Paşa Köfte ~ Hasan Pascha Frikadellen mit Kartoffelpüree und Erbsen - türkisches Shepherd’s Pie
Simit-Köfte auf Wirsing-Linsen
Die Kombination aus Fleisch und Wirsing ist ein Klassiker in der deutschen Küche. Hier kommt der türkische Einfluss dazu und wir zeigen praktische Köfte mit Bulgur auf Wirsing mit Linsen.
Hier geht’s zum Rezept
Simit-Köfte auf Wirsing-Linsen

Çorbalar ~ türkische Suppen werden getrunken

Lahanalı cevizli tavuk çorbası – Kohlsuppe mit Hühnchen und Walnüssen
Lahanalı cevizli tavuk çorbası (Aussprache [lahhannaleh dschehwießlieh tawuck tschorbaßeh]) – Eine Kohlsuppe ist gerade in den kalten Jahreszeiten eine wärmende Speise. Die Aromen von feinem Weißkohl, zarter Hühnerbrust und kräftigen Walnüssen vereinen sich in dieser Kohlsuppe. Gehaltvoll aber doch leicht mit milder Schärfe. Nebenbei ist es arm an Kohlenhydraten und macht ordentlich satt.
Hier geht’s zum Rezept
Lahanalı cevizli tavuk çorbası - Kohlsuppe mit Hühnchen und Walnüssen
Şehriyeli ve domatesli tavuk çorbası – türkische Hühnersuppe mit Nudeln
Aussprache [schehriejehlieh wehh dohmatesslieh tawuck tschorbaßeh]
Hier geht’s zum Rezept
Şehriyeli ve domatesli tavuk çorbası ~ türkische Suppe, Türkische Hühnersuppe mit Nudeln

Tatlılar ~ türkische Süßspeisen

Süßes in der türkischen Küche ist so umfangreich, dass vieles neben Baklava nicht so im Vordergrund ist. Hier gibt es viele Unbekannte.

Revani – saftiger türkischer Grießkuchen
Kein Marmorkuchen! Revani ist in der türkischen Hausmannsküche ein wundervoll saftiger Maisgrieß-Kuchen zum Nachmittags-Çay, Mokka oder Kaffee.
Hier geht’s zum Rezept
Revani - saftiger türkischer Grießkuchen
Künefe – Engelshaar in Sirup mit geschmolzenem Käse
Künefe (Aussprache [kühneffeh]) ist eine herrlich ausgewogene Kombination aus knusprig, cremig, butterig und süß. In türkischen Restaurants wird dieses Dessert portionsweise in kleinen, runden Metalltellern im Lehmofen goldbraun gebacken, ganz frisch und warm serviert. Zuhause schmeckt es mit unserem Rezept genauso gut. Also ran an die Teller.
Hier geht’s zum Rezept
Künefe - Engelshaar in Sirup mit geschmolzenem Käse
Sadrazam Lokumu – Das kleine Vergnügen des Wesirs
Der Sadrazam war im Osmanischen Reich die leitende Kraft für alle Staatsangelegenheiten. Zu Beginn wurden sie als Wesir (vezir) bezeichnet, später dann Sadrazam. Die Süßigkeit heißt auch „Sadrazam kavuğu“ oder „Şehrazat lokumu“. Es muss also irgendwie aus den herrschaftlichen Küchen entstanden sein. Die Form erinnert wirklich an die Kopfbedeckung „kavuk“, die signalisierten welches Amt man innehatte. Lokum leitet sich vom Arabischen „rahat-ul hulküm“ ab und bedeutet „eine Wohltat für den Rachen/Gaumen“. Also alles wieder mal sehr orientalisch, sagenumwoben und bildlich beschrieben. Ich mag das einfach, wie es zu diesen Rezeptnamen kommt.
Hier geht’s zum Rezept
Sadrazam Lokumu
Kaymaklı Kabak Tatlısı – Süßer Kürbis mit Rahm
Kaymaklı Kabak Tatlısı Aussprache [kaback tattlseh] – Eine Süßspeise die öfter im türkischen Haushalt zubereitet wird als Baklava. Denn es ist einfacher. Aber schaut es euch einfach an. Übrigens bekommt ihr Kaymak im türkischen Supermarkt. Es ist eine Art Rahm und in der Kühltheke angeboten. Als Alternative bietet sich Mascarpone an.
Hier geht’s zum Rezept
Kaymaklı Kabak Tatlısı – Süßer Kürbis mit Rahm
Aşure – Noahs Süßigkeit
Aşure (türkischer Pudding) ist eine im Nahen Osten verbreitete Süßspeise die aus mindestens 7 Zutaten besteht. Sie wird nach der islamischen Zeitrechnung am 10. Tag des islamischen Monats Muharrem zubereitet und an mindestens sieben Nachbarn und Freunde verteilt
Hier geht’s zum Rezept
Aşure ~ Noahs Süßigkeit ~ nach Omas Rezept
Muhallebili tel kadayıf – Türkischer Pudding mit Engelshaar
Die türkische Süßspeise muhallebili tel kadayıf ist einfach sensationell. Knusprig-aromatische Teigfäden umgarnen den lecker-leichten türkischen Pudding zu einem himmlisch-delikaten Dessert. Im Kühlschrank bleibt es über Tage frisch. Es ist also genug für alle da. Nicht nur 1x.
Hier geht’s zum Rezept
Muhallebili tel kadayıf - Türkischer Pudding mit Engelshaar
Irmik Helvası – Süßer Maisgrieß mit Pinienkernen
Der Maisgriestraum ist der Himmel auf Erden!
Hier geht’s zum Rezept
Irmik Helvasi 1200px
Kaymaklı Kabak Tatlısı – Süßer Kürbis mit Rahm
Kaymaklı Kabak Tatlısı Aussprache [kaback tattlseh] – Eine Süßspeise die öfter im türkischen Haushalt zubereitet wird als Baklava. Denn es ist einfacher. Aber schaut es euch einfach an. Übrigens bekommt ihr Kaymak im türkischen Supermarkt. Es ist eine Art Rahm und in der Kühltheke angeboten. Als Alternative bietet sich Mascarpone an.
Hier geht’s zum Rezept
Kaymaklı Kabak Tatlısı – Süßer Kürbis mit Rahm

weitere türkische Rezepte

Waffeln mal türkisch ~ Waffle
Türkischen Waffeln (waffle) werden es erst seit einigen Jahren als Delikatesse in den Städten und an den Flanierpromenaden angeboten. Mit den unendlich vielen Toppings die angeboten werden, sind sie nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch ein Hingucker. Klassisch wird viel mit Schokosoße und Früchten gearbeitet.
Hier geht’s zum Rezept
Waffeln mal türkisch
Tavada pırasalı börek – Lauch-Börek aus der Pfanne
Die Hauptzutat Lauch, auch bekannt als Porree, enthält Vitamin C, K und Folsäure, sowie die Mineralstoffe Kalium, Calcium und Magnesium. Die Inhaltsstoffe bleiben durch das kurze Andünsten erhalten und werden nicht wie bei Suppen verkocht. Zusammen mit Weißkäse und Zwiebeln erhält dieses Börek einen wunderbares, leckeres Aroma.
Hier geht’s zum Rezept
Tavada pırasalı börek - Börek in der Pfanne mit Lauch
Gözleme – Gefüllte, flache Teigtaschen aus der Pfanne
Gözleme sind ganz flache, gefüllte yufka-Teigtaschen, die mit verschiedenen Füllungen zubereitet werden können. Normalerweise werden sie ohne Fett auf einem saç (Fladenbäcker, wie eine leicht konvex gewölbte Crêpes-Heizplatte) gebacken. Aber eine beschichtete, trockene Pfanne tut es auch.
Hier geht’s zum Rezept
Gözleme, gefüllte, flache, yufka, Teigtaschen, heiße, heizplatte,
Dana sarması – Rinder-Roulade auf Türkisch
Die türkische Variante der Roulade kommt mit typischen Aromen daher und hat eine bunte Füllung. Statt dem deutschen Speck verwenden wir würziges Pastırma (Rinderdörrfleisch) mit einer leichten Fettmarmorierung. Das Aroma entfaltet sich innerhalb der Roulade und verbindet sich mit den frischen Paprikastreifen. Als Topping ein rauchiger Paprika-Dip.
Hier geht’s zum Rezept
Rinder-Roulade auf Türkisch
Menemen – Türkische Ei-Gemüse-Pfanne
Die Stärke dieses einfachen Gerichtes sind schmackhafte Tomaten und Eier. Serviert wird das Gericht immer mit frischem Fladenbrot, gegessen wird es   selbstverständlich direkt aus der Pfanne!
Hier geht’s zum Rezept
Menemen ~ Türkische Ei-Gemüse-Pfanne ~ türkisches Shakshuka
Griechisches Moussaka
Das Moussaka der griechischen Küche ist wohl das Bekannteste. Das Geheimnis ist hier die knusprige Kruste, die mit leckeren Brotkrumen und Käse angereichert wird. In kleinen Portionen als Meze ist es sehr beliebt. Als Hauptspeise wird es mit Reis oder Brot serviert.
Hier geht’s zum Rezept
Griechisches Moussaka ~ Rezept & TV
Kumpir – die türkische Backkartoffel
Kumpir ist ein typisches türkisches Streetfood. Es ist eine Art türkische Ofenkartoffel die aufgeschnitten und mit Butter sowie Käse vermengt. Danach bekommt die Folienkartoffel reichlich Toppings. Diverses Gemüse, Würstchen, Salat, Cremes und Dips oder auch Oliven, Feta und eingelegtes. Erlaubt ist worauf man Lust hat und was schmeckt. Was will man mehr?
Hier geht’s zum Rezept
Kumpir - die türkische Backkartoffel
Kıymalı Pide – gefüllte Teigschiffchen mit Hackfleisch
Der Klassiker in Deutschland vom türkischen Imbiss um die Ecke “Kıymalı Pide”. In der Türkei das beliebteste Fastfood, was nach Hause geliefert wird. Diese gefüllten Pide gibt es in fast unzähligen Varianten mit oder ohne Fleisch.
Hier geht’s zum Rezept
pide, kiymali, hackfleisch, teigschiffchen
Yoğurtlu pazı – Mangold-Joghurt
Mangold ähnelt nicht nur vom Aussehen und Geschmack dem Spinat, er enthält auch genauso viele gesunde Nährstoffe. Dadurch ist er eine wunderbare Alternative für viele Spinat-Rezepte. Mangold-Joghurt (yoğurtlu pazı [jourttluh pas-hh]) mit Knoblauch zubereitet, passt als meze, oder als Beilage zu Fleisch und Fischgerichten.
Hier geht’s zum Rezept
mangold joghurt
Ton balıklı ılık makarna salatası – Lauwarmer Nudelsalat mit Thunfisch
Ein perfekter Nudelsalat für laue Sommerabende. Frisch, saftig, mit schmackhaftem Aroma und einer angenehm süßen Note.
Hier geht’s zum Rezept
Lauwarmer Nudelsalat a la Turka ~ ılık makarna salatası
Pirinçli pazılı burma böreği – Börek Schnecken mit Mangold, Reis und Sultaninen
Das Gericht burma böreği mit einer Mangold-Reis-Füllung stammt traditionell aus der Gegend um Trabzon an der Schwarzmeerregion. Die Teigschnecken sind wunderbar knusprig und die Zutaten für die Füllung harmonieren unbeschreiblich gut. Versucht dafür auch einen frischen, weichen Yufka-Teig zu bekommen. Damit klappt es besser!
Hier geht’s zum Rezept
boerek emaille 16 9
Bulgur pilavı – Bulgur Pilaw mit Gemüse
Ein Löffel Joghurt als Beilage und fertig ist eine vollwertige Mahlzeit!
Hier geht’s zum Rezept
Bulgur Pilaw, Bulgur pilavı, Beilage, reis,
Lahmacun
Lahmacun ist ein Teigfladen aus Hefeteig. Vor dem Backen wird er dünn ausgerollt, mit einer gewürzten Hackfleisch-Mischung (Lamm und/oder Rind) bestrichen und möglichst in einem Steinbackofen gebacken. Serviert wird Lahmacun traditionell nur mit glatter Petersilie und Zitronenschnitzen. Wir haben den Lahmacun einmal mit Hackfleisch und als Alternative mit einem vegetarischen Belag zubereitet.
Hier geht’s zum Rezept
Lahmacun ayran men 16 9
Firik salatası – Freekeh Salat
Sehr frischer Salat der zu vielen Gerichten als gesunde und sättigende Beilage gereicht werden kann. Freekeh ist ein unreif geernteter Weizen der getrocknet und geröstet wird, was ihm das unverwechselbare Aroma verleiht. In vielen Ländern wird es inzwischen, als Superfood gefeiert …, auch wenn es eigentlich schon über 4000 Jahre alt ist.
Hier geht’s zum Rezept
*Firik salatası* ~ Freekeh Salat
Kestaneli bulgur pilavı – Bulgur-Pilaw mit gerösteten Maronen
Kestaneli bulgur pilavı [kesstahnelieh bullgurr pielaweh] Ein raffiniert gewürztes und reichhaltiges Pilaw-Rezept mit getrockneten Aprikosen, Maronen und Mandeln: fruchtig, nussig und überhaupt traumhaft lecker. Orhan zeigt euch wie man Bulgur-Pilaw mit gerösteten Maronen zubereitet.
Hier geht’s zum Rezept
Kestaneli bulgur pilavı ~ Bulgur-Pilaw mit gerösteten Maronen
Bal kabakli gül böreği – Börek-Rosen mit Kürbis-Walnuss
Bal kabakli gül böreği – Aussprache [güll böhrejie] übersetzt Rosen-Börek sehen nicht nur gut aus, sondern schmecken auch ganz köstlich. Der Hokkaido mit seinem feinen, leicht nussigen Aroma eignet sich gut für süße und salzige Gerichte, in den Herbst-Monaten hat er Saison. Die Kombination aus Kürbis, Weißkäse und Walnüssen, kann man auch als Füllung für andere Börek verwenden.
Hier geht’s zum Rezept
Guel boerek bauknecht 20150925 41
Hurmalı ıspanak salatası – Spinat-Dattel-Salat mit Zatar-Croûtons
Ein super Sommer-Rezept. Mit diesem Spinat-Dattel-Salat ist jede Mittagspause gerettet, jede Party gestürmt und jeder Veganer entzückt. Das erste Mal haben wir es bei unseren Tests zum 3. Kochbuch zubereitet. Einfach fantastisch. Für *Türkei vegetarisch* haben wir es perfektioniert und schon bei einigen Veranstaltungen serviert. Der Salat ist sensationell!
Hier geht’s zum Rezept
Hurmali ispanak salatasi Spinat Dattel Salat ZatarCroutons
Maş fasulye salatası – Mungobohnen-Salat
Mungobohnen sind mit ihrem nussig-milden Geschmack vielseitig einsetzbar. Wer sie nicht kennt, kann mit diesem einfachen und schmackhaften Salat-Rezept einsteigen. Hier für euch das Rezept zum Nachmachen.
Hier geht’s zum Rezept
Maş fasulye salatası ~ Mungobohnen Salat
Ramazan Pidesi – türkisches Fladenbrot
Ramazan Pidesi ist ein mit Ei und Butter bestrichenes Fladenbrot. Gibt es in der Türkei nur während des Fastenmonats Ramadan.  In türkischen Bäckereien in Deutschland wird es sogar ganzjährig angeboten.
Hier geht’s zum Rezept
Pide ~ türkisches Fladenbrot oder mehr?
Sucuk Burger mit karamellisierten Zwiebeln (Zwiebelchutney)
Aus der gewürzten Rinderwurst haben wir einen leckeren Burger gezaubert. Mit selbst gemachtem Joghurt-Mayo-Dressing und einem süß-scharfen Zwiebel-Dattel-Chutney ist es eine wundervolle Harmonie zur deftig-würzigen türkischen Wurst. Hier für euch das Rezept zum Nachmachen:
Hier geht’s zum Rezept
Sucuk Burger mit karamellisierten Zwiebeln, Zwiebelchutney, KochDichTürkisch
Kalbs-Schnitzel Alaturka
Für unser Kalbs-Schnitzel Alaturka haben wir ein typisch türkisches Granulat verwendet: Tarhana. Eine vergorene Mischung aus Mehl, Joghurt und Gemüse die durch die schonende Verarbeitung fast alle Inhaltsstoffe bewahrt.
Hier geht’s zum Rezept
Barbunya üzeri susamlı tavuk - Sesam-Pekmez-Schnitzel auf Wachtelbohnen, Kalbs-Schnitzel Alaturka
Etli yaprak sarması – Gefüllte Weinblätter mit Hackfleisch
Unter den Gefüllten und Gewickelten (dolma und sarma, damit sind alle gefüllten und gewickelten Gerichte gemeint) sind die gewickelten Weinblätter sicherlich die Königsdisziplin. In der Herstellung sind sie sehr aufwendig und zeitintensiv. Jedoch unvergleichlich im Geschmack, daher lohnt sich die Mühe. Unsere Mütter haben sie immer zubereitet, wenn sich besondere Gäste angekündigt haben.
Hier geht’s zum Rezept
Etli yaprak sarmasi dolmasi
iç pilavlı tavuk dolma –  türkischer Festtagsbraten gefülltes Hühnchen Alaturka
Das gefüllte Hühnchen haben schon meine Großmütter zubereitet und es war immer ein Hochgenuss. Mit der süß-deftigen Note der Korinthen-Pfeffer-Zimt-Geflügel-Mischung passt es wunderbar in die kalte Jahreszeit. Die Marinade aus Tahin und Pekmez ist unsere Empfehlung. Das Hühnchen wird dann noch mal knuspriger.
Hier geht’s zum Rezept
IcPilavliTavukAlaturka GefuelltesHaehnchenAlaturka
Yoğurt tatlısı – Joghurtkuchen
Eines meiner Lieblingsrezepte von Mama Perihan. Diesen Kuchen gab es bei uns immer an Wochenenden zu besonderen Anlässen und das war eigentlich immer gleichgeschaltet mit Besuch, der erwartet wurde. Ein perfekter Energiespender für die kalten Wintertage. Grieß und Joghurt vereint in einem saftigen Kuchen, serviert mit türkischem Tee oder Mokka. Einfach lecker!
Hier geht’s zum Rezept
Yoğurt tatlısı - Joghurtkuchen
Hünkâr beğendi – Sultans Entzücken – Lammragout auf cremigem Auberginenpüree
Der Legende nach hat Hünkâr beğendi (Aussprache [hünnkiarr be-endi]) Lammragout auf cremigem Auberginenpüree im 19. Jahrhundert Einzug in die saray-Küche gehalten. Bei einem großen Empfang wurde es Prinzessin Eugenie von Frankreich, der Gattin Napoleons III. serviert. Et voilà – geboren war ein neues Rezept, das dann auch gleich in den Kochbücher seinen Platz einnahm.
Hünkâr beğendi - Sultans Entzücken
Tarhanalı tavuk çıtırları – Knusprige Geflügelstreifen mit Tarhana-Panade
Tarhanalı tavuk çıtırları (Aussprache [tahrhannaleh tawuck tschtrlareh]) – Tarhana-Mehl ist eine vergorene und getrocknete Mischung aus Mehl, Joghurt und Gemüse mit der man im Nu eine aromatische und leckere Suppe zaubern kann. Tarhana kann man aufgrund seiner krümeligen Konsistenz und wegen seines konzentrierten Geschmacks auch sehr gut als Paniermehl verwenden. Geflügel, Gemüse und viele weitere Lebensmittel lassen sich so wunderbar variieren.
Hier geht’s zum Rezept
Tarhanalı tavuk çıtırları ~ Knusprige Geflügelstreifen mit Tarhana-Panade
Padişah Hoşafı – “Kaltschale für den Sultan”
Für mich hat die Kaltschale aus trockenen Früchten einen gewissen Retrocharme, den ich nicht missen möchte. Hoşaf wird schon seit Jahrhunderten als natürliches Erfrischungsgetränk in anatolischen Breitengraden serviert. Die Kaltschale gibt es in unendlichen Variationen. Diese Variation "Kaltschale für den Sultan" ist etwas aufwendiger. Für die klassische Variante nimmt man einfach die Grundzutat aus Wasser, Zucker und Gewürznelken und fügt nach eigenem Gusto 1- 2 Sorten an Trockenobst hinzu, lässt sie 5- 10 Minuten köcheln und fertig ist hoşaf . Die Kaltschale wird gerne als kalte Beilage zu diversen Nudel-, Reis- oder Bulgurgerichten serviert.
Hier geht’s zum Rezept
Padişah Hoşafı - "Kaltschale für den Sultan"
Çılbır – Pochierte Eier auf Joghurt
Çılbır (ausgesprochen: Tsch_lb_r) klingt nach einem großen Badespaß. In gewisser Weise ist es das auch. Zumindest für die Eier, die erst in wilden heißem Wasser pochiert und dann sanft in einem kühlen, erfrischendem Joghurt landen. Dazu frisch getoastetes Brot…und mhhhh!
Hier geht’s zum Rezept
Çılbır - pochierte Eier auf Joghurt, Turkish poached eggs with yogurt, leckeres, leichtes, Sommergericht, türkische, türkisches, Rezept, Rezepte, Kochblog, KochDichTürkisch, Orhan Tançgil
Mısır unlu patlıcan kızartması – Auberginen-Schnitzel
Die panierte Aubergine mit einer leichten, sommerlichen Sauce ist eine schnelle vegetarische Variante die das Herz höher schlagen, und jedes herkömmliche Schnitzel alt aussehen lässt. Maismehl wird bevorzugt in der türkischen Schwarzmeerregion (türkisch Karadeniz Bölgesi) zum Kochen und Backen verwendet.
Hier geht’s zum Rezept
MisirunluPatlican Auberginenschnitzel
Deniz Börülcesi Salatası – Queller Salat
Deniz Börülcesi Salatası (Aussprache denies böhrühldscheßie ßalatasseh) ist salzig, leicht pfeffrig, manchmal erinnert der Geschmack an jungen Spinat oder grünen Spargel. Dieses Wildgemüse ist eine Delikatesse ohnegleichen, zudem auch sehr reich an Mineralstoffen.
Hier geht’s zum Rezept
Deniz boeruelce Quellersalat
Pirzola – türkische Lamm-Koteletts
Besonders für Fleischliebhaber ist der Platz des Koteletts ganz anders, die Pirzola (türkische Lamm-Koteletts) sind bei Fleischgerichten, die zu Hause gekocht, gegrillt und serviert werden, immer ganz oben auf der Liste. Man kann das Kotelett auf drei verschiedene Arten zubereiten: Backofen, Grill und Pfanne. Wir haben uns für das Rückwärts-Braten entschieden, durch den schonenden Gar-Vorgang bleibt das Fleisch innen saftig und außen knusprig.
Hier geht’s zum Rezept